Weißweintrauben

Sauvignon blanc

Die edelste Traube, die verwendet wird, und zugleich die mit dem kräftigsten Aroma und Farbton. Ihr unverwechselbar strenger/würziger Geschmack sorgt zusammen mit reichhaltiger Säure für eine für Weißweine gute Lagerfähigkeit, ist jedoch reinrassig nicht oft anzutreffen.


Sémillon

Die zweite wichtige Weißweintraube, die zwar keine tiefe Farbe aufweist, jedoch im Geschmack für die harmonischeren Komponenten sorgt, gleichzeitig aber säureärmer ist. Zusammen mit der Sauvignon blanc ergibt sich eine ideale Mischung, insbesondere für die edelsüßen Weine.


Muscadelle

Wie der Name schon erahnen läßt, ist diese Traube für die Bereicherung des Geschmacks zuständig. Sie wird idealerweise mit den beiden o.g. Sorten und vornehmlich bei edelsüßen Weinen verwendet.


Rotweintrauben

Cabernet Sauvignon

Die kräftigste Traube im Rotwein, die vor allem die Gerbstoffe und damit die Lagerfähigkeit mit sich bringt. Prädestiniert für den Fassausbau. Ergibt sehr komplexe und volle Weine und bietet ein reichhaliges Potential an Geschmacksnuancen.


Merlot

Der Merlot ergibt unheimlich runde und weiche Weine, und kann zusammen mit dem Cabernet Sauvignon eine schöne Harmonie bilden. Ergibt ihre berühmten samtigen Weine mit Brombeer-/Kirscharoma vornehmlich in Pomérol und St.-Emilion.


Cabernet Franc

Je nach Boden-Beschaffenheit wird diese Traube in geringem Maße angebaut, um Defizite in der Farbe auszugleichen und um Geschmacksnuancen einzubringen. Auch bekannt in St.-Emilion unter dem Namen BOUCHET


Malbec

Nur noch selten angebaute Sorte, die zwar fein sein kann aber durch schlechte Erträge nicht beständig genug ist. Im Geschmack bringt sie viel Tannin und tiefe Farben, die sie sehr lagerfähig machen. Auch bekannt unter dem Namen COT.


Petit Verdot

Die Petit Verdot wird nur als abrundenes oder ergänzendes Element in vergleichsweise geringen Mengen verarbeitet.


Carmenère

Auch die Carmenère wird nur noch als abrundendes oder ergänzendes Element in verschwindend geringen Mengen verarbeitet.

aktualisiert: 07/2011 | Anregungen hier abgeben

©2011 All Rights Reserved.
Design by bordeauxonline.de